Kleidertauschparty Ü50

Jedes fünfte Kleidungsstück wird, laut einer Umfrage von Greenpeace (2015), selten oder nie getragen und am Ende aussortiert. Kurzlebigkeit und immer neue Trends bestimmen unseren Umgang mit Kleidung, da es ständig neue Kollektionen zu billigen Preisen gibt. Das Green Office der THM will mit der Unterstützung des Gesamtvereins der Gießener Fünfziger gegen diese Schnelllebigkeit vorgehen und Kleidung ein zweites Leben schenken und lädt daher zur Kleidertauschparty Ü50 ein.

Sie können Ihre aussortierte, gewaschene und gut erhaltene Kleidung mitbringen und gegen neue Lieblingsteile eintauschen. Mitgebracht werden können Kleidungsstücke jeglicher Art, Schuhpaare und Accessoires. Das Limit liegt bei zehn Teilen. Mitnehmen können Sie so viel, wie Sie finden und gebrauchen können. Ein solcher Kleidertausch spart Geld, schützt das Klima und schont die Ressourcen unserer Erde. Natürlich sind auch Jüngere zum Kleidertausch eingeladen – der Fokus liegt allerdings klar auf der Generation 50plus.

Bitte beachten: Die Kleidung muss nicht von einer bekannten Marke oder nachhaltig produziert sein – Die Hauptsache ist, dass sie noch so gut erhalten ist, dass Sie sie ihren besten Freund*innen geben würden.

Die übrig gebliebene Kleidung wird an soziale Einrichtungen weitergegeben. Für Musik ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Datum: Donnerstag, 14.09.2023
Uhrzeit: 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Foyer im Haus C13, THM Campus Gießen, Eichgärtenallee 1, 35394 Gießen

Textilworkshop

Ablauf:

Du möchtest unseren Textil-Bereich näher kennenlernen? Bei diesem Workshop hast du die Möglichkeit dazu! Wir gestalten mit dir einen Einkaufsbeutel mit praktischen Extras und Aufdruck. Dafür lernst du unsere Nähmaschinen, unseren Schneidplotter und die Heizpresse kennen. Alles ist für dich vorbereitet, du musst nur vorbeikommen. Du lernst die Software und die Maschinen kennen. Für die Anmeldung kannst du dir einfach ein Ticket buchen.

Keine Angst: Es sind absolut keine Vorkenntnisse nötig!

Anmeldung:

Es gibt pro Workshoptermin zwei Zeitfenster. Bitte melde dich nur für ein Zeitfenster an, damit auch andere Menschen die Möglichkeit haben, den Kurs zu besuchen. In beiden Zeitfenstern wird exakt der selbe Ablauf durchgeführt.
Du erhälst eine Bestätigung per Mail. Schau auch in deinem Spam-Ordner nach. Über diese Mail kannst du dein Ticket auch wieder stornieren, falls du nicht teilnehmen kannst. Das ist wichtig, damit dann andere eine Chance bekommen, an dem Kurs teilzunehmen.

Ist der Kurs ausgebucht, wirst du automatisch auf die Warteliste für den Kurs gesetzt. Sollte jemand absagen kannst du nachrücken. Buche dir sonst einen anderen freien Termin. Wenn du ansonsten irgendwelche Probleme bei der Anmeldung oder andere Fragen hast, schreib uns einfach eine E-Mail an tickets@makerspace-giessen.de

Was müsst ihr mitbringen?

Du musst nichts zum Workshop mitbringen.

Die Workshops sind komplett kostenfrei (inkl. Material). Wir freuen uns jedoch über eine Spende für unser gemeinnütziges Projekt.

Slow fashion – nachhaltig modisch durch Upcycling

Aus Alt mach Neu. Upcyceln heißt das Zauberwort. Du hast zuhause Kleidungsstücke, die dir nicht mehr gefallen, nicht mehr passen, kaputt sind bzw. einfach nicht mehr getragen werden? Wozu etwas Neues kaufen? Der Workshop macht aus alten Jeans oder T-Shirts durch Umgestaltung individuelle Eyecatcher und Highlights. Möglichkeiten gibt es viele: Etwas aufnähen, Nieten, Perlen, Patches oder alte Kleidungsstücke neu mit der Nähmaschine zusammenstellen … Kleidungsstücke können gefärbt, bemalt sowie gebatikt werden. Aus dem alten Hemd wird ein neuer Rock, aus der Hose eine schicke Umhängetasche. Upcycling ist nicht nur eine Absage an die Wegwerfgesellschaft, sondern spart Geld und bietet einzigartiges kreatives Design. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.